Preise & Kurse - Reinkarnationstherapie

Sich öffnen für die Seele

Einzeltherapie

Sitzung ca 2 Stunden € 120,-
jede weitere halbe Stunde € 25,-

Ein Vorgespräch kostet € 20,-, bei Anmeldung zu mindestens 1 Woche RT ist es kostenlos.

Es ist möglich, in mitas zeiTRäume zu übernachten. Kosten: € 10,- pro Nacht. Sollten Sie ein Hotelzimmer suchen, bin ich gerne behilflich.

Zur Vorbereitung auf die Therapie empfehle ich das Buch von Mathias Wendel und Ute York: "Maskenball der Seele". Es ist bei mir für € 8,- erhältlich.

 

Reinkarnationstherapie für Paare

Sitzung ca 2 ½ Stunden € 170,-

Jede Person wird zunächst 1-2 Wochen einzeln therapiert, danach 1-2 Wochen als Paar.

Hinweis: Die Kosten für die psychotherapeutischen Sitzungen können beim Finanzamt abgesetzt werden.

Seelenreisen

In einer Gruppe von 3-6 Teilnehmern/innen werden Sie in fremde Welten und vergangene Leben reisen. Meditationen, Atemübungen mit dem verbundenen Atem, Tönen und Chakrenarbeit verbinden Sie mit höheren Ebenen und ermöglichen Ihnen neue Erfahrungen im Licht und Dunkel.

Der Kurs wendet sich an Menschen, die sich für Reinkarnationstherapie interessieren und einen ersten Eindruck in diese psychotherapeutische Methode bekommen möchten, sowie an erfahrene Personen, die bereits an Seelenreisen teilgenommen oder RT-Sitzungen bekommen haben.

Termine 2019

  • Samstag 5.Oktober
  • Samstag/Sonntag, 19./20. Oktober

Uhrzeiten:

Tageskurs 10.30 - 19.00 Uhr
WE-Kurs Samstag 10.00 – 21.00 Uhr
  Sonntag 09.00 – 15.00 Uhr

Kosten:

Tageskurs € 90,- p.P.
WE-Kurs € 140,- p.P.
  Verpflegung € 25,- p.P.
  Übernachtung € 10,- p.P.

 

 

Reinkarnationstherapie

Im Frühling 2015 habe ich 4 Wochen lang RT bei Ursel durchlaufen, um unbewusste abgespaltene Anteile meiner Persönlichkeit wieder ins Bewusstsein zu holen, ggfs zu lösen bzw zu integrieren. Dieser Prozess war für mich lebenswichtig, um wieder ganz gesund zu werden, da ich im Herbst zuvor mit Darmkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert worden war. Ich durchlief eine operative und sich anschließenede alternative Behandlung, aber die RT komplettierte das Ganze erst richtig.

Weil der Darm symbolisch für das Unterbewusstsein steht, war die RT eine äußerst gute Wahl. Es zeigten sich bei mir krankmachende abgespaltene Emotionen, Persönlichkeitsanteile, aber auch Berufungen für mein jetziges Leben; ich dachte, ich sterbe zwischendurch tausend Tode, aber es ging dann immer wieder aufwärts und Ursel begleitete mich sehr mütterlich und liebevoll,, ehrlich und provokativ, nahm sich viel Zeit. Ich führte zu Hause fleißig mein Tagebuch und es ging immer wieder vorwärts. Ich hatte zuvor eine klassische Gesprächstherapie gemacht und Hypnose-Sitzungen durchlaufen, aber RT war am effektivsten.

Im Nachhinein bestrachtet hätte ich RT schon früher machen sollen, vielleicht wäre ich dann erst gar nicht krank geworden, aber... alles läuft uns über unseren Weg zu seiner Zeit...Ich bin heute vom Krebs geheilt und freue mich über meinen Mut, Ursel kontaktiert und eine umfassende RT erfahren zu haben.  Claudia, 51 Jahre

Seelenreise

Aufgrund meiner guten Erfahrungen mit RT hatte ich mich im Herbst 2015 zum ersten Mal zu einer Seelenreise angemeldet. Ich wollte gerne andere tiefgründige Menschen treffen und war nach dem ersten Mal mehr als begeistert von den Teilnehmer/innen, der vertrauensvollen und achtsamen Atmosphäre und von Ursels Leitung. Seitdem bin ich 2x jährlich dabei und bin immer wieder erstaunt, wohin die (Seele)-Reise geht und welche Menschen sich dort treffen dürfen. Zufälle gibt es hier nicht. Jede Seelenreise bringt mich in meiner persönlichen Entwicklung weiter, da mir andere Menschen meine Baustellen in einem geschützten Umfeld spiegeln und ich ihnen wiederum als Spiegel dienen darf.  Claudia, 51 Jahre

Seelenreise

Der "Verbundene Atem" ist für mich eines der faszinierenden Teile der Seelenreise. Durch das lange Atmen, ohne Pause zwischen Ein-und Ausatmen, komme ich völlig zur Ruhe, kann quasi meine Gedanken ausschalten und bin vollkommen im Fühlen. Ich fühle mich wie in einer anderen Welt. Das öffnet meinen Geist und meine Seele. So bin ich bereit für die "Reise" mit mir und anderen. In der Seelenreise sind die anderen nmeine Spiegel und Ursel als hervorragende Therapeutin macht diese Spiegel deutlich. Danke dafür.Hans